Bauernhof-Anmeldung Bauernhof-Suche | Bauernhof Weblog
 

Lizenz für Heilkräuter?

4. November 2010 Autor: Helge Siems

Viele Kräuter, die in der Küche verwendet werden sind seit Jahrhunderten für ihre gesundheitsfördernde Wirkung bekannt und werden auch deshalb von vielen Köchen gerne und zunehmend verwendet. Auf immer mehr Urlaubsbauernhöfen rücken die oft vorhandenen Kräutergärten wieder mehr in den Vordergrund des Interesses der Urlauber.

Der freie Verkauf von Produkten aus Heilkräutern soll durch die EU-Richtlinie THMPD (Traditional Herbal Medical Product Directive) ab dem April 2011 stark eingeschränkt werden.

Kritiker sehen das vor allem als Schritt der einflussreichen Pharmaindustrie gegen alternative Behandlungsmethoden. In Zukunft notwendige Zulassungsverfahren werden gesundheitsfördernde Produkte aus Heilkräutern stark verteuern und vor allem kleinere Anbieter vom Markt verdrängen.

Es bestehe außerdem die Gefahr, dass auch Heilkräuter selbst nur noch als lizensierte Produkte verkauft werden dürfen.

Gegen die Umsetzung der Richtlinie in Deutschland richtet sich die Petition „Keine Umsetzung des EU-Verkaufsverbotes für Heilpflanzen vom 20.09.2010

Nähere Informationen gibt es von der Alliance for natural health.

Einen Kommentar schreiben