Bauernhof-Anmeldung Bauernhof-Suche | Bauernhof Weblog
 

Weihnachtsmarkt im Hofladen

3. Dezember 2009 Autor: Helge Siems

Zu vielen Bauernhöfen an der Ostsee gehört ein Hofladen. Hier werden häufig Produkte aus eigener Herstellung angeboten. Meist ist der Hofladen in der Hand der Bäuerin. Und viele Bäuerinnen können noch Dinge, die in der sonstigen Welt von der Industrie übernommen wird, noch selbst. Das ist der Grund, warum es in vielen Hofläden wirklich individuelle Produkte gibt.

Gerade zur Weihnachtszeit lohnt sich auf der Jagd nach Geschenken der Besuch in den diversen Hofläden.

Auch lohnenswert ist der Weihnachtsmarkt auf dem Bauernhof oder Gutshof. Hier lockt häufig eine besondere Atmosphäre und natürlich auch viele liebevoll selbst hergestellte Geschenke und Lebensmittel. Hier an der Ostsee ist an den Adventswochenenden immer etwas los.

Sicher auch ein Highlight ist das Festival „Country goes Christmas“ am Kalkberg in Bad Segeberg vom 11. bis 13. Dezember. Viele kennen den Kalkberg aus dem Sommer, wenn hier im Freilufttheater die Karl-May-Spiele veranstaltet werden.

Ein Bauernhofurlaub an der Ostsee lohnt auch zur Weihnachtszeit im Winter.

Eine Reaktion zu “Weihnachtsmarkt im Hofladen”

  1. Wellnesshotel Ostsee

    Ein Einkauf in einem der Hofläden lohnt sich immer! Der Geschmack und der Zustand der Lebensmittel ist nicht vergleichbar mit den abgepackten Lebensmitteln in größeren Einkaufsläden!
    Und was den Besuch eines Weihnachtsmarktes dort angeht kann ich mich dem Autor des Artikels nur anschließen: Die Atmosphäre ist weihnachtlich und besinnlich und man findet kleine Schätze, die liebevoll angefertigt wurden und ein besonderes Geschenk darstellen….

Einen Kommentar schreiben